Programm

Zur Unterstützung unseres Programms dürfen wir uns über eine Förderung des Bundesverbandes der LAG freuen. Gefördert wird ein Großteil der Veranstaltungen von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Dieses erleichtert unsere Kulturarbeit enorm. Sollten auch Sie unseren Hof Akkerboom und unsere Kulturarbeit unterstützen wollen, freuen wir uns sehr über eine Spende, eine Mitgliedschaft sowie über Anmeldungen zu den nachstehenden Veranstaltungen.

Förde Sparkasse Kiel, IBAN: DE91 210501700029001716

Vielen Dank

Ihr Hof-Team

– unter Vorbehalt –

 

Folgende Projekte sind in Planung:

Küchenperle – für Seniorinnen und Senioren

Gekocht werden Gerichte nach Ihren alten traditionellen Rezepten. Der Koch kauft alles ein und freut sich darauf, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen, zu schnippeln und zu brutzeln und vor allem danach gemeinsam am wundervoll gedeckten Tisch zu speisen und in Erinnerungen zu schwelgen.

Kochen mit Kids von 12 – 17 Jahren

Mal geht es um „Rezepte rund um den Globus“ mal um „Teller statt Tonne“.

Ernährungsbewusstsein, Wertschätzung und Nachhaltigkeit sowie natürlich Spaß und Kreativität beim Zubereiten von Lebensmitteln sind unter anderem Dinge, die der junge Koch euch vermittelt.

Seniorenkino!

In Kooperation mit der Pumpe e.V. arbeiten wir daran, uns dem dortigen Seniorenkino anzuschließen und dieses auch nach Mettenhof in unsere Tenne zu holen.

Fotoausstellung – Aussichten einer Bank in Schleswig-Holstein

Im November 2021 wird es eine plattdeutsche Woche auf Hof Akkerboom geben, welche von einer Ausstellung begleitet wird. So sind ALLE aufgerufen, Fotos „Aussichten einer Bank“ einzusenden, egal wo in Schleswig-Holstein, egal ob Tag oder Nacht, egal in welcher Jahreszeit,… ABER es sollte immer ein Stück der Bank mit auf dem Foto sein. Wir hoffen auf viele Einsendungen bis zum 1. Oktober 2021.

Endlich ist es wieder soweit!
Die gemütlichste Zeit des Jahres beginnt. Jetzt freuen wir uns auf
behagliche Abende, den ersten Glühwein, den Duft von Weihnachten und auf
schöne Veranstaltungen bei uns.
Es war und ist ein ganz besonderes Jahr… für jeden von uns. Gemeinsam
können wir nur hoffen, dass die lebenseinschränkenden Maßnahmen in 2021
vorübergehen.

Die Pandemie hat auch uns sehr getroffen, sechs Monate konnten keine
Veranstaltungen und Vermietungen durchgeführt werden. Sollten Sie
unseren Hof Akkerboom und unsere Kulturarbeit unterstützen wollen,
freuen wir uns sehr über eine Spende sowie über Anmeldungen zu den
nachstehenden Veranstaltungen.
Förde Sparkasse Kiel, IBAN: DE91 2105 0170 0029 0017 16

Vielen Dank und habt eine schöne Herbstzeit!
Euer Team vom Hof Akkerboom

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
MAI/JUNI 2024
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Urlaubszeit!

Bitte bringt uns ein Stück Plastikmüll von eurer Zeit am Strand, auf dem Meer, von der Förde,…nebst einem Foto vom Fundort bis Ende Mai. Wir benötigen diesen Müll für eine Ausstellung im Rahmen unseres Projektes „Hilferuf der Meere“. Werde Teil dieses Projektes!!!

Dienstag     07. & 21.05.         15.00 Uhr   WärmeZeit

Alles wird teurer – wir heizen euch auch im Mai ein!

Die fröhlichen Runden mit Spiel, Spaß, Kaffee & Keks finden nun 14tägig statt.  

Kommt gerne einfach so vorbei und genießt die kleine kostenfreie und gesellige Auszeit mit Herzenswärme im Kuhstall oder im sonnigen Garten.

ACHTUNG: DIE WUNDERBAR AM „: 2.MAI FÄLLT AUS!!!

Donnerstag  16.05.         18.30 Uhr   WunderBar

Geselliger Tresenabend in der Tenne oder im Garten

Freitag        03.05.         20.00 Uhr   Konzert „Tone Fish“

Überraschend und unvorhersehbar, eigene Kompositionen und verfremdetes Diebesgut lösen einander ab. Von den Konzerten der Folk-Band Tone Fish mit ihrem Rat City Folk geht eine akute Ansteckungsgefahr aus. „Die Inkubationszeit ist kurz, die Symptome beim Publikum sind augenblickliche Verzückung, Bewegungslust und Drang nach stimmlicher Beteiligung.“

Wir freuen uns auf das Tone Fish Duo Michaela Jeretzky (Gesang, Flöte, Bass) und Stefan Gliwitzki (Gesang, Gitarre, Bouzouki).

Eintritt: 10

Dienstag     07.05.         10.00 Uhr   Vegetarische Jahreszeitenküche

Wir zaubern den Wonnemonat Mai auf den Teller! Frisches regionales Obst und Gemüse…der Mai hält so viel Leckeres bereit…und außerdem schmeckt es in Gesellschaft nach gemeinsamer Zubereitung noch viiiiieeel besser.

Kosten: 25,– €, Anmeldung erforderlich!

Dienstag     07.05.         17.00 Uhr   Ehrenamtsklönschnack

Gemütlicher Treff für Ehrenamtliche und die, die es werden möchten.

Nächster Termin: 16. Juli im Garten

Mittwoch    08.05.         10.00 Uhr   Kindertheater des Monats

„Klangfäden“ ab 2 Jahre

Da taucht ein kleiner Faden auf. Er wächst von einer Spielerin zur anderen, kann singen und schwingen, kann surren, gurren und klingen. Mit seinen Geräuschen verführt er zum Spiel: Es entstehen Gespinste und Berge, Seen und Tiere…da taucht ein zweiter Faden auf …

Eintritt: 3,– € Kind, 4,– € Erw., Kita-Betreuung frei

Das KdM ist ein Projekt der LAG Soziokultur S.-H. e.V., es wird gefördert vom Ministerium für Allgemeine und Berufliche Bildung, Wissenschaft, Forschung und Kultur, den s. h. Sparkassen, der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und dem Nationalen Performance Netz.

Mittwoch    08.05.         15.00 Uhr   StrickCafé

Stricken, häkeln, sticken, malen,…mit Klönschnack und ´ner gemeinsamen Tasse Kaffee – herzlich willkommen zu diesem offenen, geselligen und kreativen Nachmittag!

Ausstellung in der Kulturscheune

  1. – 19. Mai 2024

Mach was draus!

– Im Dialog mit meiner Kunst –

chrisTiane Delfs-Findeisen

Als Märchenerzählerin, als Kunsttherapeutin und als Kunstschaffende ist sie eine Frau der Bildsprache. Ihre Werke erzählen Geschichten, die aus Befindlichkeiten, Erlebnissen, Impulsen und äußeren Gegebenheiten entstehen.

„Mach was draus“ ist ein Motto, dass ihr Leben immer wieder positiv ausrichtet.

Möge das auf die Besucher:innen der Ausstellung ausstrahlen!

Vernissage: 10. Mai 2024 um 18.00 Uhr

Öffnungszeiten: 11./12. Mai & 18./19. Mai 2024, 14.00 – 17.00 Uhr

 

Das Musiktheater MettenHof

Wir sind eine fröhliche Truppe mit Mitgliedern zur Zeit ab 60 Jahre unter der Leitung von Claudia Piehl und Gaby Becker. An diesem Programm arbeiten wir gerade:

TV Mettenhof

Die Glimmer-Glitter-Glamour-Show

 Eine Gruppe von überzeugten, alteingesessenen Mettenhofer:innen hat einen Online-TV-Sender gegründet. Sie wollen ein Programm aufstellen, das die Menschen in ihrem Stadtteil porträtiert und näher zusammenbringt. Man zieht los, macht Filmaufnahmen im Stadtteil und versucht sich an verschiedenen TV-Formaten auch an einem Programm für den Samstagabend: „Die Glimmer-Glitter-Glamour-Show“ und Mettenhof brezelt sich auf. Das Prinzip dieses Projektes ist es, dass wir tatsächlich ausziehen, um Erfahrungen im Drehen von kleinen Dokumentationsfilmen zu sammeln, im Verfahren „learning by doing“.

Am Ende steht eine Show, bei der wir live auf der Bühne spielen und singen, sowie auf einer Leinwand unsere Filme aus Mettenhof zeigen. Zu sehen sind Szenen vor und hinter der Kamera. Die Show spielt vom 15.-17.11.2024 im Hof Akkerboom.

Hast Du Lust, mitzumachen?

Am Sonntag, 26. Mai von 15.00 – 18.00 Uhr kannst Du Dich bei einem Gesang- und Schauspiel-Workshop ausprobieren. Für diesen Workshop unter der Leitung von Claudia Piehl sind keine Vorkenntnisse erforderlich!

Du kannst auch jeden Mittwoch um 15.00 Uhr zu einer unserer Proben im Stadtteilcafé im Servicehaus der AWO in der Vaasastraße 2 vorbeikommen.

Wir freuen uns auf DICH!

Juni 2024 

Dienstag     04. & 18.06.         15.00 Uhr   WärmeZeit

Alles wird teurer – wir heizen euch auch im Sommer ein!

Wir laden zum 14tägigen Treffen im Kuhstall – oder bei Sonnenschein im Garten – zur kostenfreien, geselligen und fröhlichen Runde mit Spiel, Spaß, Kaffee & Keks ein.

Donnerstag 06. & 20.06. 18.30 Uhr   WunderBar

Geselliger Tresenabend in der Tenne oder im Garten.

Am 20. Juni stimmen wir uns auf die KiWo ein!

Nächste Termine: 04. & 18. Juli

Freitag        07.06.         20.00 Uhr   Irische Nacht

Die Tenne wird zum Irish-Pub! Es gibt Guinness vom Fass, Whiskeytasting und Butterbrote und dazu pausenlos irische und schottische Melodien und Lieder von schleswig-holsteinischen Sessionmusikern und ihren Gästen aus Hamburg, Dänemark und dem Rest der Welt.

Eintritt: 5,– €,  Einlass 19.15 Uhr

Mittwoch    12.06.         15.00 Uhr   StrickCafé

Stricken, häkeln, sticken, malen,…mit Klönschnack und ´ner gemeinsamen Tasse Kaffee – herzlich willkommen zu diesem offenen, geselligen und kreativen Nachmittag!

Sonntag 23.06.2024 16 Uhr Jazz-Café…

…findet die OpenAir-Premiere im Jazzcafe statt .Es gibt
„summerjazz“ mit der dän. Sängerin Lene Krämer und dem Open Jazz Trio (Nils
Olsen saxes, Joachim Roth b und Stephan Scheja p ( bei schlechtem Wetter indoor)

 

 

 Juli – Vorausschau

Am Sonntag, den 7. Juli feiern wir das zweite Folk-Festival auf dem Hof Akkerboom. In der Zeit von 12.00 bis 18.00 Uhr wird es pausenlos Musik auf unserer sonnigen Gartenbühne geben. Seid gespannt und „save the date“!

Im Rahmen des Kunstprojektes zum Umwelt-Thema „Plastik – Hilferuf der Meere“ findet neben einer Fotoausstellung auch ein Begleitprogramm statt.

In der Zeit vom 3. bis 14. Juli warten interessante und bewegende Umwelt- und Tierschutzthemen auf Euch, u. a. ein Kindermitmachkonzert, Lesung, Vortrag, PoetrySlam… Die Ausstellung wird auch für Schulklassen an einigen Vormittagen geöffnet sein.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Juli 2024
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

2. FOLK-FESTIVAL AUF HOF AKKERBOOM

Folk und mehr….. am SONNTAG, 7.JULI ab 13 UHR  –EINTRITT FREI

FOLKZEIT– irische Balladen, Bluegrass Musik aus Amerika und schwedische Polkas-lebendig und traditionell

THORSTEN JÄHNE– magisch, mystisch und berührende Handpanklänge

AKKERBOOM´S FOLK-WORKSHOP- Furiose Musik aus Irland und Schottland, multiinstrumental und harmoniesüchtig

SLÁN– Eigenes, Jig´s, reels, traditionelle Tänze-verbunden mit harmonischer Mehrstimmigkeit und Liebe zur Musik

INNER TRADITION- Mandoline, Geige, Bodhran, Didgeridoo, Bluesharp, Gitarre, Bouzouki und Gesang… was will man mehr?

BLIND MAN´S BUFF- Seasongs und Instrumentalstücke rund um die Sieben Weltmeere modern interpretiert

…..UND KÖSTLICHE VERPFLEGUNG AUS DEM BACKHAUS; VOM GRILL & BACKBLECH UND DAZU KÜHLE GETRÄNKE

PRARALLEL ZUM FESTIVAL IST UNSERE KULTURSCHEUNE MIT DER AUSSTELLUNG „PLASTIK-HILFERUF DER MEERE“ GEÖFFNET:

KINDER SIND ZUM MALEN UND BASTELN EINGELADEN

 

Foto-/Kunstausstellung mit Rahmenprogramm

für die ganze Familie

im Kulturzentrum Hof Akkerboom e. V.

PLASTIK

Hilferuf der Meere

3.bis 14. Juli 2024

Sommer, Sonne, Strand und Meer…aber Plastikmüll liegt im Sand, schwimmt in den Gewässern und wird weltweit an die Küsten gespült. Fische, Vögel, Meerestiere – welche wunderschöne Vielfalt…Mikroplastik bedroht ihr Leben, Geisternetze engen sie ein und nehmen ihnen die Luft zum Atmen. Das Meer ist nicht mehr Sehnsuchtsort und gesunder Lebensraum von Artenvielfalt! Zu diesen brisanten Themen regen die von Kielerinnen und Kielern eingesandten Fotos und das dazugehörige Rahmenprogramm an.

 

Programm:

Mittwoch, 3. Juli, 10.00 Uhr  Vernissage für Schulklassen & Kindertagesstätten

Herzlich willkommen in der Ausstellung! Schaut gerne vorbei und informiert

euch über dieses schwerwiegende Thema. Es gibt themenorientierte Bücher

sowie Mal- und Basteltische und ein kleines zero waste Frühstück.

 

Donnerstag, 04. Juli, 18.30 Uhr         Ocean WunderBar

Als pre opening findet die gesellige WunderBar inmitten der Ausstellung sowie

im Garten statt. Damit gibt es die Chance, schon vor der Eröffnung in die

Ausstellung zu blicken.

 

Freitag, 5. Juli, 19.00 Uhr        Vernissage – begleitet mit Handpan-Klängen  von Thorsten Jähne

Der Hof Akkerboom e. V. lädt zum Rundgang durch die Foto- und

Kunstausstellung ein. Wir freuen uns über viele Gäste und einen regen

Austausch.

 

Mittwoch, 10. Juli, 18.30 Uhr          Vortrag „Meeres- und Tierschutz“

PlaticPirates-Jugendliche erforschen die Plastikverschmutzung an deutschen Küsten und von Flüssen in Europa. Wir freuen uns auf einen Vortrag von Sinja Dittmann und Janto Schönberg von der Kieler Forschungswerkstatt.

 

Freitag, 12. Juli, 19.00 Uhr      Poetry Slam – save the ocean

Assemble Art und der Hof Akkerboom laden zum „save the ocean“ – Poetry Slam ein! Im Mittelpunkt stehen Texte, die auf das Thema Meeresschutz aufmerksam machen, zum Nachdenken und zum Dialog anregen sollen.

Mit dabei sind: Sarah Garstenstein, Jacqueline Lindemeyer, Christian Detlefsen und Barbara Underberg. Moderiert wird die Veranstaltung von Michelle Boschet.

Einlass: 18.00 Uhr

Kartenreservierung  unter 0431/524260 oder hof-akkerboom@web.de reserviert werden.

 

Sonntag, 14. Juli, 16.00 Uhr    Kindermitmachkonzert mit „LiederLukas“

Piratenlieder & Meer

Die Wellen schlagen hoch, Piraten Ahoi…und ihr seid die Fische im Meer dazu.

 

Bei allen Veranstaltungen ist der Eintritt frei. Wer möchte, darf gerne zugunsten des Meereschutzes etwas in die aufgestellten Spendenboxen geben.

 

Öffnungszeiten der Ausstellung:

Samstag, 6.7.        16.00 – 18.00 Uhr

Sonntag, 7.7.        12.00 – 18.00 Uhr

Freitag, 12.7.        16.00 – 18.00 Uhr

Samstag, 13.7.      16.00 – 18.00 Uhr

Sonntag, 14.7.      16.00 – 18.00 Uhr

 

Zusätzliche Öffnungszeiten für Schulklassen & Kitas:

Montag, 8.7.         10.00 – 12.00 Uhr

Mittwoch, 10.7.    10.00 – 12.00 Uhr

Der Hof Akkerboom e. V. bedankt sich bei allen Teilnehmenden für die zugesandten Fotos, die nunmehr einen Teil dieser Ausstellung ausmachen.

Künstlerische Aus- und Mitgestaltung fanden wir bei den Pfützenhopsern der ASB Kindertagesstätte, Kindern des Janusz Korczak Hauses, einer Klasse der Schule am Heidenberger Teich, AWO Kreativ- und Werkstattgruppen für an Demenz erkrankten Menschen sowie durch Urte Busse. Ein herzliches Dankeschön gilt dem Mettenhoffonds für die Unterstützung.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

AUGUST 2024

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

Samstag 10.08.

16.00 – 18.30 Uhr   Griechisches Tanzseminar

Pause mit Buffet

ab 19.00 Uhr essen, trinken, feiern, tanzen bis 21.00 Uhr

Griechisches Sommerfest & Tanzfreude erleben!

Körperbewusstheit, Präsenz, Schwingung, Tanz – sich von der Musik mitnehmen lassen und die Energie spüren, die den traditionellen griechischen Tänzen innewohnt. Wir tanzen Tänze mit eher einfachen Schrittfolgen aus vielen Regionen des griechischen Festlands und Inseltänze. In der Pause steht ein kleines Buffet für einen Kostenbeitrag von 7,50 € zur Verfügung und die Bar wartet mit traditionell griechischen Getränken. Auch Nichttänzer:innen sind herzlich willkommen, die einfach die griechische Atmosphäre genießen möchten. Wir hoffen so sehr, dass die Veranstaltung im Garten stattfinden kann, ansonsten wird die Tenne unsere Taverne.

Eintritt: 10,00 €

Buffet:    7,50 €

Anmeldung erforderlich!

Tanzleiterin:

Ursula Wenzel – seit über 20 Jahren regelmäßig Fortbildung bei Dimitris Barbaroussis vom Griechischen Zentrum für Tanz in Hamburg, Aus- und Fortbildung in Körperbewusstheit und zur Lehrerin für „Dance of Life“ bei Prof. Nadia Kevan, Nijmegen.

 

Dienstag 6. und 20.08. 15.00-18.00

WärmeZeit

 

Vorfreude auf September:

WunderBar                             5. & 19.09.

Irische Nacht                          06.09.

Reisevortrag „China“             08.09.

StrickCafé                              11.09.

Hof Schwof                            14.09.

Let´s sing together                 20.09.

Konzert Zhok                         21.09.

JazzCafé                                 22.09.

Konzert Thomas Loefke        27.09.